Ermittlung der Wagenrichtung

Die Wagenrichtung wird benötigt, falls Sie mittels Programm SatFinder den Wert für die Mastskala berechnen möchten.
Voraussetzung dafür ist, dass Sie einen Kompass Ihr Eigen nennen, der eine drehbare 360-Grad-Skala besitzt.

   
  1. Stellen Sie sich so hinter Ihr Fahrzeug, dass Sie genau an der
    rechten Seite (fluchtend) an diesem vorbeischauen.
    (Sie schauen also genau in die gleiche Himmelsrichtung wie
     Ihr Fahrzeug!)
    Um magnetische Störeinflüsse zu vermeiden, halten Sie dazu
    etwas Abstand von Ihrem rollenden Heim und auch von anderen
    metallischen Gegenständen!
     
  2. Nehmen Sie sich jetzt Ihren Kompass vor und zielen Sie mit
    diesem auch genau in diese Richtung!
     
  3. Drehen Sie dann den äußeren Ring Ihres Kompasses so,
    dass "N" dem roten Teil der Kompassnadel gegenübersteht.
    (Genau wie im Bild nebenan)
    Lesen Sie jetzt den Wert an der oberen Markierung Ihres
    Kompass ab!
    Im Beispiel links im Bild beträgt die Wagenrichtung 230 Grad.

     

Tragen Sie jetzt den ermitteltend Wert in SatFinder ein!
Das Programm errechnet daraus den Wert "Mastskala"

zurück zu SatFinder